Java - Konzepte, Techniken, Programmierung

  • Drucken

Daniel Berg

Abbildung Kurs-CD-Rom

Kurs bestellen

Grundkurs (ersetzt den Kurs „Einführung in Java“)

Java ist eine leistungsfähige, weit verbreitete objektorientierte Programmiersprache. Die Java-Plattform stellt eine umfassende Klassenhierarchie bereit, die das Erstellen von Netzwerk-, Grafik-, Datenbankanwendungen usw. unabhängig vom Betriebssystem unterstützt. Durch die virtuelle Maschine der Laufzeitumgebung werden die Programme plattformunabhängig. Ziel dieses Grundlagenkurses ist es, ein solides Verständnis für die Architektur von Java-Anwendungen aufzubauen. Anhand vieler Programmbeispiele und Anleitungen wird der ambitionierte Java-Einsteiger mit geringen Vorkenntnissen in die Lage versetzt, kleinere Programme selbst zu schreiben und sein Wissen selbstständig weiter zu vertiefen.

  • In Kapitel 1 wird Java vorgestellt und die Entwicklungsumgebung Eclipse wird eingerichtet. Neben etwas Theorie gibt es erste einfache Beispiele.

  • Kapitel 2 beschreibt die wichtigsten Konstrukte der Sprache, wie Datentypen, Ausdrücke und Anweisungen sowie Kontrollstrukturen und Schleifen.

  • Kapitel 3 behandelt das Konzept der Objektorientierung. Dazu werden die Unterschiede zwischen statischen und dynamischen Objekten erläutert, die Möglichkeiten durch den Einsatz von Kapselung und Vererbung aufgezeigt sowie Interfaces, Packages und Generics vorgestellt.

  • Kapitel 4 stellt Verfahren zur Behandlung von Ausnahmen und Fehlern mittels Exception-Handling vor.

  • Kapitel 5 führt das Collections Framework ein, das flexible und leistungsfähige Möglichkeiten bietet, um große Mengen von Objekten in Listen und Maps zu verwalten.

  • Kapitel 6 befasst sich mit den Grundlagen der Thread-Programmierung. Hierbei geht es um Lösungen für Probleme, die entstehen können, wenn mehrere Threads auf dieselben Objekte zugreifen müssen.

  • Kapitel 7 beschreibt die Grundlagen der grafischen Anwendungsprogrammierung in Java anhand der Bibliothek Swing und ihrer Komponenten. Der Kurs endet mit einem abschließenden Anwendungsbeispiel, in dem viele der erlernten Techniken noch einmal eingesetzt werden.

Wie ist der Kurs strukturiert?

Der Kurs ist mediengerecht konzipiert und unterstützt individuelles Lernen interaktiv und multimedial:

  • Sie können den Kurs linear bearbeiten oder Kurskapitel in beliebiger Auswahl ansteuern.

  • Vertonte Animationen und Grafiken verdeutlichen Ihnen die Programmiertechnik.

  • Mediale Hilfen unterstützen Sie bei der Einrichtung der Java-Entwicklungsumgebung und bei der Erstellung eigener kleiner Programme.

  • Interaktive Übungen geben Ihnen ein Feedback über Ihren Lernfortschritt.

  • Sie haben die Möglichkeit, sich aus dem Kurs heraus mit relevanten Internetadressen zu verlinken und ergänzende Informationen einzuholen.

  • Einfach zu bedienende Servicefunktionen wie Lesezeichen, Glossar, Index und individuelles Notizblatt erleichtern Ihnen die Kursbearbeitung.

Kursbearbeitungsdauer

ca.60 Stunden

Systemvoraussetzungen

PC oder Notebook, empfohlene Auflösung 1024 x 768 bis 1280 x 1024 Pixel, Soundkarte (optional), CD-ROM- bzw. DVD-Laufwerk, aktueller Internet-Browser. Betriebssysteme: Windows, Linux, MacOS.

Kursgebühren

108.00 EUR 
(Reduzierter Preis für eingeschriebene Studierende der FernUniversität: 76.00 EUR)

Kursnummer

76981 (nur für eingeschriebene Fernstudierende) 
76983

Barrierefreiheit

Der Kurs erfüllt die Kriterien für Barrierefreiheit nach den Richtlinien der Web Accessibility Initiative (WAI).

Zertifizierung

Es besteht die Möglichkeit, für die erfolgreiche Bearbeitung des Kurses ein Zertifikat der FernUniversität Hagen zu erwerben. Ein Zulassungsantrag zur Prüfungsklausur ist dem Kurspaket beigefügt. Sie können sich aber auch online zur Prüfung anmelden, soweit Sie den Kurs belegt haben.
Online Anmeldung
Bitte beachten Sie: Für die Zertifikatsprüfung sind nur die Inhalte der Kurskapitel 1 bis 4 relevant.

Kurs bestellen